Unsere neue Suchmaschine

Öffnungszeiten

Montag
13.30 - 16.00 Uhr

Dienstag
13.30 - 18.00 Uhr

Mittwoch
13.30 - 16.00 Uhr

Donnerstag
10.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 16.00 Uhr

Freitag
10.00 - 13.30 Uhr

"Bibliotheken in Neuburg an der Donau"

Eine Publikation in eigener Sache

Die SBND konnte 2003 ihr 200-jähriges Bestehen feiern. Im Säkularisationsjahr 1803 veranlasste Kurfürst Max IV. Joseph die Errichtung von Provinzialbibliotheken in Bayern, die Bücher aus den aufgehobenen Klöstern aufnehmen sollten. Die Provinzialbibliothek Neuburg fand in einem barocken Kongregationshaus eine Unterbringung, die den passenden Rahmen für ihre historischen Sammlungen bot. Der Bibliothekssaal wurde mit den Bücherschränken der nahegelegenen Klöster Kaisheim und Obermedlingen eingerichtet und veranschaulicht so zusätzlich die fortdauernde Traditionslinie, die von den klösterlichen Büchersammlungen zu den einer breiten Öffentlichkeit zugänglichen staatlichen Bibliotheken führt.

Der Aufsatzband eröffnet ein Überblick über die 200-jährige Geschichte der SBND. Die anschließenden Einzelstudien gelten den historischen Beständen, mit denen sie bei der Errichtung ausgestattet wurde, berücksichtigen aber auch Sammlungen, die heute auf andere Bibliotheken verstreut sind. Der zeitliche Horizont erstreckt sich zurück zu den Anfängen von Bibliotheken in der Region und Residenzstadt Neuburg, zu den mittelalterlichen Büchersammlungen der Klöster der Umgebung und den frühneuzeitlichen Privatbibliotheken von Humanisten oder Fürsten. Sie wurden im frühen 19. Jahrhundert in der Provinzialbibliothek vereinigt. In die Provinzialbibliothek gelangten so mittelalterliche Handschriften, unikal erhaltene Wiegendrucke und alte Drucke, zum Teil mit aufwendiger buchmalerischer oder druckgraphischer Ausstattung und kostbaren Einbänden. Mittelalterliches Mönchtum, Reformation und Rekatholisierung werden in ihnen greifbar.

Der barocke Bibliothekssaal und die historischen Bestände der SBND werden in zahlreichen Illustrationen dokumentiert.

Leseprobe     Bestellformular     Preis: 38 Euro (versandkostenfrei)

Inhalt

Reinhard H. Seitz

200 Jahre Provinzialbibliothek / Staatliche Bibliothek Neuburg a. d. Donau 1803 - 2003

Die Bibliothek und ihre historischen Bestände in Abbildungen

Franz Jürgen Götz

Das Zisterzienserkloster Kaisheim und seine mittelalterlichen Bücherschätze

Bettina Wagner

Wiegendrucke in der Provinzialbibliothek Neuburg
Zur Geschichte ihrer Erforschung

Helmut Zäh

Die 'Bibliotheca Wolfiana' in Neuburg

Zur Geschichte der Privatbibliothek des Hieronymus Wolf (1516 - 1580)

Armin Schlechter, Bettina Wagner

Von der Neuburger Kammerbibliothek zur 'Bibliotheca Palatina'

Ottheinrichs Bücher und ihre Einbände

Armin Schlechter

Drucke aus der Neuburger Hofbibliothek in der Universitätsbibliothek Heidelberg