Neu für Lehramtsstudenten und Lehrer: "meinUnterricht.de"
Auf der Online-Plattform finden Sie über 100.000 Seiten redaktionell erstellter Unterrichtsmaterialien von pädagogischen Fachverlagen.

Jetzt remote auf die Datenbank zugreifen:
via DBIS: https://bvblxvm2.bib-bvb.de/login?url=https://www.meinunterricht.de/stabi-neuburg/


Neu: über 1800 E-Books der "utb"-Reihe lizenziert.

Jetzt remote lesen:
via Online-Katalog:
http://bvblxvm2.bib-bvb.de:2059/index.php/opac.html
via DBIS:
https://bvblxvm2.bib-bvb.de:2132/


Suchmaschine PRIMO

Schnelle Suche nach Informationen, Literatur etc.

Neue Nachrichten gibt's auf unserer tl_files/stabi/Web20/facebook.png-, tl_files/stabi/Web20/google-logo-plus.png-Seite, oder über tl_files/stabi/Web20/twitter_logo.png.

Bücher suchen einen Paten
Buchpaten gesucht!

Bücher sterben lautlos - Buchpaten können sie retten!

Rund 60 Millionen Schriften in den bundesdeutschen Bibliotheken und Archiven werden von Tintenfraß, Schimmel, Verschleiß oder durch säurehaltiges Papier bedroht. Natürliche Alterung, intensive Benutzung oder Schädlingsbefall haben auch in der Staatlichen Bibliothek Neuburg an der Donau vor allem die Drucke aus dem 15. bis 18. Jahrhundert so sehr geschädigt, dass sie der Wissenschaft und Forschung nicht mehr zur Verfügung stehen.

Abhilfe ist möglich. Die zur Restaurierung notwendigen Materialien und Techniken sind jedoch aufwändig und mit hohen Kosten verbunden. Der im Jahr 2003 gegründete Verein Freunde und Förderer der Staatlichen Bibliothek mit Dr. Ivo Henrichs, dem ehemaligen Chefarzt der Kinderklinik St. Elisabeth an der Spitze wirbt daher in der Öffentlichkeit um so genannte Buch-Patenschaften.

Diese Bücher suchen einen Paten ...

"Bibliotheken in Neuburg an der Donau"

Eine Publikation in eigener Sache hrsg. von Bettina Wagner

Erschienen im Jahr 2005 anläßlich des 200-jährigen Bestehens der Staatlichen Bibliothek Neuburg an der Donau im Jahr 2003.

Weiterlesen und bestellen ...

Historische Bibliotheksführungen

Lernen Sie die Staatliche Bibliothek von ihrer historischen Seite kennen:
Architektur und Geschichte – eng verwoben mit den Ereignissen der einstigen Residenzstadt – interessant und unterhaltsam dargeboten von den Neuburger Stadtführern.

Weiterlesen …